Trainings- und Wettkampfbetrieb in der Woche vom 15. Januar bis zum 21. Januar 2018
  • 16. Januar (Dienstag) - 19.30 Uhr - Beginn der Vorbereitung auf die Rückrunde / Training - Sportplatz Geraer Ring
  • 18. Januar (Donnerstag) - 19.30 Uhr - Training - Sportplatz Geraer Ring
  • 20. Januar (Samstag) - 14.00 Uhr - Testspiel: 1. FC Marzahn gegen den SV Buchholz II - Sportplatz Geraer Ring

Vorschau:
  • 17. Februar (Samstag) - 14.00 Uhr - Beginn der Meisterschaftsrückrunde: 1. FC Marzahn gegen den Rixdorfer SV - Sportplatz Geraer Ring

News

****** Fußballer, die eine "neue Heimat" suchen, sind gerne eingeladen, sich in der 1. oder auch 2. Herrenmannschaft des 1. FC Marzahn umzuschauen. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist über die Rufnummer 0170 / 5822593 möglich. *******
 

Mit dem Turnier um die Bezirksliga-Hallenmeisterschaft startete der 1. FC Marzahn am 13. Januar wettkampfmäßig in das neue Jahr 2018. Und er tat dies überaus erfolgreich. Im Feld der 17 teilnehmenden Mannschaften gehörten die Marzahner zu den stärksten, ausgeglichensten und niveaubestimmenden Teams. Zwar spielten sie auch in den Vorjahren hervorragende Turniere, galten aber im neuen Umfeld der Bezirksliga eher als krasser Außenseiter. Dies relativierte sich aber bereits nach dem ersten Gruppenspiel, als man den letztjährigen Turniersieger SV Grün-Weiss Neukölln in einer überlegen geführten Partie 2:0 besiegte. Auch die zweite Begegnung gestalteten die Marzahner nach Belieben und bezwangen Blau-Weiss Spandau hoch verdient 3:0. Damit standen sie bereits mit einem Bein im Viertelfinale. So war dann auch die knappe 1:2-Niederlage gegen den späteren Turnierzweiten SC Union 06 zu verschmerzen. Im Viertelfinale wartete der FC Liria mit dem besten Torjäger des Turniers, Gezim Jahdauti, auf die Marzahner. Er schoss seine Mannschaft zwar in Führung, konnte aber letztendlich den 3:1-Erfolg der Marzahner nicht verhindern. Im Halbfinale trafen die Marzahner erneut  auf den SC Union 06 und unterlagen in einer packenden Partie denkbar knapp mit 2:3. Im Entscheidungsschießen um den 3. Platz erwiesen sich die Marzahner Schützen gegen den TSV Mariendorf II als treffsicherer. Das Turnier gewann letztendlich der BSV 1892 vor dem SC Union 06 und dem 1. FC Marzahn, für den Gilbert Wagner, Jens Wunschick, Enrico Juch, Carsten Kraft, Christian Scholz, Steffen Hilpert, Mario Hauptmann, Vladimir Falkenstein, Jonathan Geist und Marcus Schulze zum Einsatz kamen. Die Marzahner Treffer erzielten jeweils 4x Marcus Schulze und Steffen Hilpert, 3x Jonathan Geist, 2x Vladimir Falkenstein, sowie jeweils 1x Carsten Kraft und Christian Scholz. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass Marcus Schulze und Jonathan Geist am Turnierende in die Allstar-Teams gewählt wurden.

Trainerteam

Dieter Müller ( Trainer )
Telefon: 0160 / 97900715
E-Mail schreiben

Trainingszeiten

Dienstag: 19:30 - 21:00 Uhr
Donnerstag: 19:30 - 21:00 Uhr

Empfehlung

Bleibt stehts auf dem laufenden und werdet Fan auf Facebook.